Natürlich werden wir keine Cent-genauen Beträge aufschlüsseln, doch zumindest eine Idee davon geben, was insgesamt so zusammen gekommen ist. Bitte immer beachten, dass sich Kosten für den Hausbau direkt im Detail kaum bis gar nicht vergleichen lassen, da die genauen Leistungsverzeichnisse natürlich nicht zur Verfügung stehen.

Auch haben wir den Vorteil, bis zur Baugenehmigung auf Erspartes zurück zu greifen und keine Finanzierung zu benötigen. Auch wenn es uns anders (von Finanzierungsvertretern) angeraten wurde, haben wir nicht frühzeitig den Zins fest schreiben lassen und die Zeit mit bereitstellungszinsfreien Monaten überbrückt. In der Corona-Zeit stehen die Bauzinsen mehr oder weniger still. Verfolgt haben wir den Verlauf über die Interhyp: https://www.interhyp.de/ratgeber/was-muss-ich-wissen/zinsen/zins-charts.html

Da sich aber bei uns die Baugenehmigung (auch Dank Corona) extrem streckt, hätten wir schon ein halbes Jahr zinsbefreite Zeit „verloren“ und die müssten wir natürlich ja trotzdem zahlen, weil der Sollzins des Kreditvertrags höher ist. Unsere Baufirma hat sich auf dieses „flexible“ Konstrukt eingelassen und war einer der Gründe, warum wir auch mit ihnen zusammen gekommen sind.

Grundstück

KostenpostenPreis SOLLPreis IST
Notar Grundstücks-übertragung2.800€
Eintrag Grundbuch1.700€
Grundschuldbestellung
Bodengutachten
(im Planungspaket)
Grundstücks-vermessung
(im Planungspaket)
Nadelbäume fällen
(Häckslerverleih)
350€
Baustromanschluss
(bereits vorhanden)
Bauwasseranschluss
(bereits vorhanden)
Grundschuldbestellung

Anträge

KostenpostenPreis SOLLPreis IST
Oberbergbauamt55€
Extra Bergbauprüfung25€
Tiefenbohrung
beantragen
650€
Wasserrechtliche Einleitgenehmigung (Bach)200€
Wasserrechtliche Bohrgenehmigung270€
Baugenehmigung1200€

Versicherungen

KostenpostenPreis SOLLPreis IST
Bauhaftpflicht150€
Rohbau-Feuer-Versicherung40€/Monat
Bauleistungsversicherung1000€
Risiko-Lebensversicherung60€/Monat
BG Bau
Tiefenbohrung260€

Planung

KostenpostenPreis SOLLPreis IST
Hausentwurf mit
Bodengutachten und
Vermessung
6.000€
Genehmigungs-planung10.000€
Statik10.000€

Smarthome

KostenpostenPreis SOLLPreis IST
ETS 51.200€670€
Smarthome-Schulung190€
KNX Testaufbau1.500€
Red CAD Elektro-planungssoftware (Lizenz für 3 Monate)120€
Stromlaufplan-Software60€